• 50-jähriges Jubiläum: Schüler des Jahrgangs 1966/67 zu Besuch in der Steigenberger Akademie

    Was haben der kaufmännische Leiter eines Casinos, der Direktor mehrerer Hotels der Sheraton Gruppe, eine Marketing Managerin bei Hilton Deutschland, ein selbstständiger Arzt, der Vice President der Walt Disney Company Austria, die Chefsekretärin einer Bayerischen Ministerin und mehrere selbstständige Hoteliers und Gastronomen gemeinsam? Sie alle verbindet die Zeit an der Steigenberger Akademie in Bad Reichenhall. Vor genau 50 Jahren starteten die 34 Schüler dort ihre Karriere mit der 1-jährigen Hotelberufsfachschule. Letzte Woche Freitag feierten sie in Bad Reichenhall Wiedersehen.

    Am 3. Juni 2016 kehrte die Klasse 2 aus dem Jahrgang 1966/67 an die Steigenberger Akademie zurück. Die familiäre Atmosphäre, die gemeinsam verbrachte Zeit im Unterricht und im angeschlossenen Wohnheim und die Praxiseinsätze habe die Klasse fest zusammengeschweißt, so Gerhard Schwab und Hans-Dieter Gut, Organisatoren des Klassentreffens. „An der Steigenberger Akademie wurden enge Freundschaften geschmiedet, die 50 Jahre überdauert haben. Viele Mitschüler stehen noch heute in regelmäßigen Kontakt miteinander.“

    Im Rahmen der Jubiläumsfeier durfte auch eine Besichtigung der Räumlichkeiten nicht fehlen. Die Adresse in der Zenostraße 6 ist seit Start der Akademie gleich geblieben, aber vor allem im Zuge der Renovierung im Jahr 2009 hat sich vieles verändert. Der Campus ist moderner geworden und das Angebot an Aus- und Weiterbildungsgängen hat sich vervielfacht – die 1-jährige Hotelberufsfachschule ist aber nach wie vor fester Bestandteil der Akademie.

     

    © 2016 Steigenberger Akademie GmbH · Zenostr. 6 · 83435 Bad Reichenhall