Einjährige Hotelberufsfachschule

Einjährige Hotelberufsfachschule – „zertifizierte/r Serviceassistent/in“

Schnell und professionell in den Beruf

Hotelberufsfachschule - Steigenberger AkademieNächste Starttermine

12. September 2016

06. März 2017

Sie haben Hauptschulabschluss, Mittlere Reife oder Abitur und interessieren sich für eine Ausbildung in der Hotellerie oder Gastronomie, wissen aber noch nicht genau, auf welchen Bereich Sie sich spezialisieren möchten?

Nutzen Sie die Vorteile der einjährigen Hotelberufsfachschule. Sie vermittelt die Lehrinhalte des Berufsgrundbildungsjahres und damit die theoretischen und praktischen Inhalte des ersten Ausbildungsjahres aller gastgewerblichen Grundberufe wie

  • Köchin, Koch,
  • Hotelkauffrau/mann,
  • Restaurantfachfrau/mann,
  • Hotelfachfrau/mann und
  • Fachfrau/mann für Systemgastronomie

Das Fächerspektrum geht jedoch weit darüber hinaus und vermittelt außerdem Wissen in Wirtschaftswissenschaften, allgemeinbildenden Fächern sowie in Fremdsprachen. Mit der praktischen Prüfung erwerben Sie dazu die Zusatzqualifikation „zertifizierte/r Serviceassistent/in“.

Überblick verschaffen

Aufgrund der Struktur des Jahres haben die Schüler die Möglichkeit, sich im Zuge der berufspezifischen Orientierung ihrer Stärken bewusst zu werden und diese zielgerichtet in ihre Karriereplanung mit einzubinden. Verschaffen Sie sich in diesem Jahr einen Überblick, um dann in den für Sie passenden Ausbildungsberuf einsteigen zu können.

Spätere Führungskräfte profitieren von dem stark praxisbezogenen Berufsgrundbildungsjahr, wenn es um die Einweisung neuer Mitarbeiter, Kalkulation oder die Dienstplangestaltung geht, da sie in ihrem ersten Ausbildungsjahr in allen Bereichen der Hotellerie Erfahrungen sammeln.

Der Schulbesuch ist aufgrund der Anrechnungsverordnung für Berufsfachschulen im Regelfall auf die Lehrzeit anzurechnen. Vor allem wissen die meisten Betriebe in der Spitzenhotellerie es aber zu schätzen, einen Hotelberufsfachschüler mit seinen umfangreichen Kenntnissen aus den fachpraktischen und fachtheoretischen Bereichen in ihrem Team zu haben.

Was kommt nach der einjährigen Hotelberufsfachschule?

Nach bestandener Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf und entsprechender Berufserfahrung haben Sie die Möglichkeit, ihr betriebswirtschaftliches Grundwissen mit einer Weiterbildung, wie dem Hotelbetriebswirt oder dem Meister im Gastgewerbe, zu vertiefen.

Für Absolventen mit Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur, FH-Reife) und IHK-Abschlussnote der Berufsausbildung von mind. 2,5 bietet die Steigenberger Akademie in Kooperation mit der Internationalen Hochschule Bad Honnef ∙ Bonn (IUBH) ein verkürztes Fast Track Studium im Hotelmanagement an. In nur zwei Jahren können Absolventen den Bachelor of Arts  am Campus Bad Reichenhall erwerben.

Kathrin Weiss - Steigenberger Akademie

Kathrin Weiß

Stellvertretende Direktorin
Kathrin Weiß ist eine „Hofa“ wie sie leibt und lebt. Gleich mehrfach im Laufe der letzten Jahre besucht sie die Steigenberger Hotelfachschule. „Wie sich herausstellte, war meine Entscheidung in die Gastronomie zu gehen goldrichtig“, meint Frau Weiß im Rückblick auf ihre bisherigen Erfahrungen.

  • Infomaterial anfordern

  • Sie haben Fragen?

    Mit Ihren persönlichen Fragen können Sie sich jederzeit direkt an uns wenden:

    Studienberatung:

    + 49 (0) 8651 / 96 66-55

  • Nachricht schreiben

  • Online anmelden

  • © 2016 Steigenberger Akademie GmbH · Zenostr. 6 · 83435 Bad Reichenhall
    LiveZilla Live Chat Software