Einjährige Hotelberufsfachschule - Steigenberger Akademie

Karrierechancen

Nach der einjährigen Hotelberufsfachschule und den beiden weiteren Jahren in einem der gastgewerblichen Ausbildungsberuf, wie z.B.:

  • Koch/Köchin
  • Restaurantfachmann/-frau
  • Hotelfachmann/-frau
  • Hotelkaufmann/-frau
  • Fachmann/-frau für Systemgastronomie oder
  • Fachkraft im Gastgewerbe

haben Absolventen die Möglichkeit, sich anschließend in folgenden Tätigkeitsbereichen der Privat-, Ketten-, Ferien- oder Kongresshotellerie weiterzuentwickeln:

  • Rezeption
  • Buchhaltung
  • Restaurant
  • Küche
  • Warenwirtschaft
  • Personalwesen
  • Verkauf
  • Marketing

Weiterbildungen

Alternativ können Sie mit entsprechender Berufserfahrung verschiedene Weiterbildungskurse besuchen.

In der zweijährigen Hotelfachschule zur/m staatlich geprüften Hotelbetriebswirt/in werden die betriebswirtschaftlichen Fächer, verschiedene Fremdsprachen sowie Personalwesen u.v.m. gelehrt. Anschließend starten Hotelbetriebswirte in die Selbstständigkeit oder in gehobene Positionen der Spitzenhotellerie.

Mit der Weiterbildung zur/m Hotel-, Restaurant- oder Küchenmeister/in können sich Interessenten in ihrem Gebiet spezialisieren. Nach der abgeschlossenen Prüfung, abgenommen durch die Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern, besteht die Möglichkeit, an einer Berufsfachschule zu unterrichten, sich selbstständig zu machen oder in identischen Positionen im jeweiligen Aufgabengebiet, wie der Hotelbetriebswirt, einzusteigen.

Für Absolventen mit Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur, FH-Reife) und IHK-Abschlussnote der Berufsausbildung von mind. 2,5 bietet die Steigenberger Akademie in Kooperation mit der IUBH Internationale Hochschule ein verkürztes Fast Track Studium im Hotelmanagement an. In nur zwei Jahren können Absolventen den Bachelor of Arts  am Campus Bad Reichenhall erwerben.

 

Alumni

Herr Walter ist ein Alumni der einjährigen Hotelberufsfachschule und heute Executive Chef im InterContinental Berchtesgaden Resort.

Thomas Walter - Steigenberger AkademieUngeachtet seines Erfolges ist Walter auf dem Boden geblieben. Freizeit oder Urlaub kennt er nicht. Wie jeder Koch hat er eine klassische Lehre hinter sich. „Ich habe mich für den Beruf des Kochs entschieden, weil es ein Tätigkeitsfeld ist in dem man niemals auslernt“, stellt er fest.

Hier finden Sie weitere Alumni der 1-jährigen Hotelberufsfachschule in ihrer heutigen Position.

Kathrin Weiss - Steigenberger Akademie

Kathrin Weiß

Stellvertretende Direktorin
Kathrin Weiß ist eine „Hofa“ wie sie leibt und lebt. Gleich mehrfach im Laufe der letzten Jahre besucht sie die Steigenberger Hotelfachschule. „Wie sich herausstellte, war meine Entscheidung in die Gastronomie zu gehen goldrichtig“, meint Frau Weiß im Rückblick auf ihre bisherigen Erfahrungen.

  • Infomaterial anfordern

  • Sie haben Fragen?

    Mit Ihren persönlichen Fragen können Sie sich jederzeit direkt an uns wenden:

    Studienberatung:

    + 49 (0) 8651 / 96 66-55

  • Nachricht schreiben

  • Online anmelden

  • © 2016 Steigenberger Akademie GmbH · Zenostr. 6 · 83435 Bad Reichenhall