Einjährige Hotelberufsfachschule - Steigenberger Akademie

Staatliche finanzielle Unterstützung

für die einjährige Hotelberufsfachschule an der Steigenberger Akademie

Wenn Sie bestimmte persönliche und finanzielle Voraussetzungen erfüllen, kann Ihre Aus- oder Weiterbildung an der Steigenberger Akademie vom Staat finanziell gefördert werden.

Erste Auskünfte erteilt das für Ihren Wohnsitz zuständige Amt für Ausbildungsförderung bzw. Arbeitsamt.

Falls Sie für Ihren Antrag auf staatliche Förderung eine Schulbescheinigung benötigen, stellen wir Ihnen diese gern aus, sobald Ihre unterschriebene Anmeldung bzw. Ihr Ausbildungsvertrag bei uns eingegangen ist.

1-jährige Hotelberufsfachschule

BAföG ist die bekannteste staatliche Ausbildungsförderung. BAföG gibt es nicht nur für das Studium an Hochschulen, sondern auch für den Besuch anderer weiterführender Bildungsstätten wie der Steigenberger Akademie.

Somit wird diese Ausbildungsförderung gemäß § 2 BAföG auch für den Besuch von Berufsfachschulen und alle Formen der beruflichen Grundbildung geleistet, deren Besuch eine abgeschlossene Grundausbildung nicht voraussetzt. Daher können Schüler der Steigenberger Akademie für die 1-jährige Hotelberufsfachschule das sogenannte Schülerbafög beantragen.

Hinweis: SchülerInnen erhalten nur dann Förderung, wenn sie nicht bei den Eltern wohnen.

Stipendium der Steigenberger Akademie

Die Aus- und Weiterbildung an unserer Akademie soll grundsätzlich für alle Interessenten möglich sein. Daher unterstützen wir in Form von Stipendien Bewerber, denen aus finanziellen Gründen eine Ausbildung an der Steigenberger Akademie nicht möglich ist. Voraussetzung hierfür sind hohe Motivation und das Potenzial, überdurchschnittliche Leistungen zu erbringen.

Wenn Sie sich für ein Stipendium bewerben möchten, zählen Ihre finanzielle Lage genauso wie Ihr bisheriger schulischer/beruflicher Werdegang, Ihr soziales Engagement und Ihr zukünftiges Entwicklungspotenzial während der Ausbildung.

Thomas Walter - Steigenberger Akademie

Thomas Walter

Executive Chef
Ungeachtet seines Erfolges ist Walter auf dem Boden geblieben. Freizeit oder Urlaub kennt er nicht. Wie jeder Koch hat er eine klassische Lehre hinter sich. „Ich habe mich für den Beruf des Kochs entschieden, weil es ein Tätigkeitsfeld ist in dem man niemals auslernt“, stellt er fest.

  • Infomaterial anfordern

  • Sie haben Fragen?

    Mit Ihren persönlichen Fragen können Sie sich jederzeit direkt an uns wenden:

    Studienberatung:

    + 49 (0) 8651 / 96 66-55

  • Nachricht schreiben

  • Bewerben Sie sich

  • © 2015 Steigenberger Akademie GmbH · Zenostr. 6 · 83435 Bad Reichenhall
    LiveZilla Live Chat Software