Zum Hauptinhalt springen

Leben an der Steigenberger Akademie

Für alle Schüler*innen und Student*innen der Steigenberger Akademie besteht die Möglichkeit, im Wohnheim auf dem Campus zu wohnen. Insgesamt stehen 50 Zimmer auf zwei Etagen zur Verfügung. Das Zusammenleben in der Gemeinschaft fördert die Persönlichkeitsentwicklung unserer Schüler*innen und Student*innen. Die gemeinschaftliche Basis des Zusammenlebens bilden wichtige soziale Kompetenzen wie Struktur, Zeitmanagement, Regeln und Selbstständigkeit.  

Die Unterbringung erfolgt in komplett möblierten Einzel- oder Doppelzimmern auf zwei Etagen. Jede Etage verfügt über geschlechtsspezifisch getrennte Bäder und WCs. Zudem stehen den Bewohner*innen zwei komplett ausgestattete Teeküchen zur freien Verfügung. Desweiteren können die Schüler*innen und Student*innen in ihrer Freizeit im Aufenthaltsraum mit Fernseher, DVD-Player, Gesellschaftsspielen, Kicker, Tischtennisplatte und Bücherecke entspannen.

Während der einjährigen Hotelberufsfachschule, im ersten Ausbildungsjahr zum Assistenten für Hotel- und Tourismusmangement und zum Hotelökonom ist die Unterbringung im Wohnheim obligatorisch. Die Wohnheimbetreuer stehen den Schüler*innen und Student*innen direkt vor Ort als Ansprechpartner zur Verfügung und unterstützen sie in alltäglichen und persönlichen Anliegen. Bei unseren minderjährigen Schüler*innen besteht ein regelmäßgiger Austausch mit den Erziehungsberechtigten.

Gastronomie auf dem Campus Bad Reichenhall

Die Schüler*innen und Student*innen der Steigenberger Akademie werden im campuseigenen Restaurant mit frisch zubereiteten und qualitativ hochwertigen Speisen versorgt.

Das komplett modernisierte Restaurant bietet Platz für ca. 100 Gäste. Das Restaurant dient der gastronomischen Versorgung auf dem Campus sowie als Lehrrestaurant für die Berufsfachschüler*innen der Steigenberger Akademie. Diese bekochen und bedienen die Gäste und ihre Mitschüler*innen und erwerben dadurch praktisches Wissen und Fähigkeiten als festen Bestandteil der Ausbildung.

Vollverpflegung auf hohem Niveau

Schüler*innen und Student*innen der Steigenberger Akademie erhalten auf Wunsch montags bis freitags Vollverpflegung im Restaurant und nehmen dort Frühstück, Mittag- und Abendessen ein. Am Wochenende wird von 10.00 bis 12.00 Uhr ein Brunchbuffet angeboten.

Das Frühstück wird in Buffetform mit Selbstbedienung angeboten. Unsere Schüler*innen und Student*innen können aus einem vielfältigen und gesundem Angebot wählen, das u.a. frische Brötchen und Brot, Marmelade, Nutella, eine wechselnde Auswahl an Wurst- und Käsesorten, Muffins, Müslis sowie Fruchtsaft, frisches Obst und Joghurt umfasst. Das Mittagessen wird mit Restaurantservice und Bedienung durch unsere Berufsfachschüler*innen eingenommen. Hier umfasst das Angebot abwechslungsreiche, frisch zubereitete Menüs, die Fleisch-, Fisch- oder vegetarische Gerichte beinhalten. Das Abendessen wird als Buffet angeboten und bietet zum Ausklang des Tages kalte und warme Speisen.

Ausstattung der Küche

In der Lehrküche werden unsere Berufsfachschüler*innen praktisch unterrichtet und sammeln zusätzlich im täglichen Ablauf der Küche wertvolle Erfahrungen. Unsere Küche ist mit modernster Küchentechnik ausgestattet und entspricht den neusten Richtlinien des HACCP (Hazard Analysis Critical Control Points-Richtlinien – einem Qualitätsstandard für Küchen). Die Speisen werden durch Berufsfachschüler*innen unter Anleitung von qualifizierten, in der gehobenen Gastronomie ausgebildeten Küchenmeistern zubereitet. Die Küche verfügt ebenfalls über acht voll ausgestattete Meister-Arbeitsplätze, die für die Küchenmeisterausbildung genutzt werden. In der Patisserie kreieren unser Konditormeister und unsere Schüler*innen Pralinen, Gebäck sowie selbstgemachtes Eis und Dessertvariationen für die Restaurantgäste.

Dallmayr Café & Bar

Im Erdgeschoss lädt die Dallmayr Cafè & Bar unsere Schüler*innen, Studierenden und Gäste zum Entspannen und Genießen ein. Das Angebot umfasst diverse leckere Kaffeespezialitäten. Im Sommer lädt die Terrasse zum Verweilen ein.

Sport und Freizeit

Ob Mountainbiking, Basketball, Snowboarden, Golf, Ski, Wandern, Klettern, Radfahren, Reiten, Langlauf, Segeln, Schwimmen, Surfen, Tennis, Rafting, Canyoning, Eisstockschießen, Paragliding… In Bad Reichenhall, inmitten der Chiemgauer und Berchtesgadener Alpen, kommen Sportler*innen voll auf ihre Kosten.

Professionell eingerichtete Fitnessstudios und Thermen in der Umgebung laden zum Relaxen und Abschalten ein. In der ALTEN SALINE und auf anderen Bühnen treten internationale Stars aus Musik und Kultur auf. Auch das sportliche Angebot kann sich sehen lassen: Die Region Berchtesgadener Land bietet viele internationale Winter-Worldcups – Biathlon WM in Ruhpolding, Eisschnelllauf WM und Eisspeedway in Inzell, Rennrodeln in Berchtesgaden und vieles mehr.

Herzlich, fröhlich und sportbegeistert – als touristische Metropole hat Bad Reichenhall viele sympathische Gesichter. Die Offenheit und das kulturelle Flair der Stadt machen es leicht, Anschluss zu finden – und das nicht nur beim Weißbier, der typisch bayerischen, obergärigen Bierspezialität. In zahlreichen Cocktailbars, Clubs und Pubs können Sie lebhaftes Nachtleben genießen.

Profitieren Sie auch von Bad Reichenhall als Stadt mit südländischem Flair: Österreich und Italien liegen vor der Haustür, die Metropolen Salzburg, Wien und Venedig sind nicht weit entfernt und laden zu einem Besuch ein.