Zum Hauptinhalt springen

Leben an der Steigenberger Akademie

Für alle Schüler*innen und Student*innen der Steigenberger Akademie besteht die Möglichkeit, im Wohnheim auf dem Campus zu wohnen. Unser Haus bietet insgesamt 50 Zimmer, davon je 25 Doppel- und 25 Einzelzimmer, auf zwei Etagen. Das Zusammenleben in der Gemeinschaft fördert die Persönlichkeitsentwicklung und bildet wichtige Kompetenzen wie Struktur, Zeitmanagement, Rücksichtnahme und Selbstständigkeit.

Die Unterbringung erfolgt in voll möblierten Zimmern mit kleinen Kühlschränken. Jede Etage verfügt über getrennte Bäder und WCs. Zudem steht den Bewohner*innen auf jeder Etage eine komplett ausgestattete Teeküche zur Verfügung. In der Freizeit lädt der Aufenthaltsraum zum Fernsehen, DVD-Schauen und Streamen ein. Entspannt werden kann aber auch bei Gesellschaftsspielen, beim Tischtennis, beim Fußball Kickern oder, wer es lieber ruhiger mag, in der Bücherecke.

Die Wohnheimbetreuer stehen den Bewohner*innen direkt vor Ort als Ansprechpartner zur Verfügung und unterstützen sie in alltäglichen und persönlichen Anliegen. Der regelmäßige Austausch mit den Eltern unserer minderjährigen Schüler*innen ist für uns wichtig, um die bestmögliche Entwicklung an der Akademie zu gewährleisten.

Während der einjährigen Hotelberufsfachschule, im ersten Ausbildungsjahr zum Assistenten für Hotel- und Tourismusmanagement und bei den Hotelökonomen im ersten Jahr, ist die Unterbringung im Wohnheim obligatorisch.

Hygienekonzept im Wohnheim

Aufgrund der derzeitigen Coronasituation gibt es nicht nur für den Unterricht sondern auch für das Zusammenleben im Wohnheim ein Hygienekonzept, das aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ausgearbeitet wurde. Unser Wohnheim gilt derzeit als familienähnliche „Safe Zone“, d.h. kein Zutritt für Besucher oder Schüler*innen, die nicht im Wohnheim untergebracht sind. 

Gastronomie auf dem Campus Bad Reichenhall

Die Schüler*innen und Student*innen der Steigenberger Akademie werden im campuseigenen Restaurant mit frisch zubereiteten und qualitativ hochwertigen Speisen versorgt.

Das komplett modernisierte Restaurant bietet Platz für ca. 100 Gäste. Das Restaurant dient der gastronomischen Versorgung auf dem Campus sowie als Lehrrestaurant für die Berufsfachschüler*innen der Steigenberger Akademie. Diese bekochen und bedienen die Gäste und ihre Mitschüler*innen und erwerben dadurch praktisches Wissen und Fähigkeiten als festen Bestandteil der Ausbildung.

Vollverpflegung auf hohem Niveau

Schüler*innen und Student*innen der Steigenberger Akademie erhalten auf Wunsch montags bis freitags Vollverpflegung im Restaurant und nehmen dort Frühstück, Mittag- und Abendessen ein. Am Wochenende wird von 10.00 bis 12.00 Uhr ein Brunchbuffet angeboten.

Das Frühstück wird in Buffetform mit Selbstbedienung angeboten. Unsere Schüler*innen und Student*innen können aus einem vielfältigen und gesundem Angebot wählen, das u.a. frische Brötchen und Brot, Marmelade, Nutella, eine wechselnde Auswahl an Wurst- und Käsesorten, Muffins, Müslis sowie Fruchtsaft, frisches Obst und Joghurt umfasst. Das Mittagessen wird mit Restaurantservice und Bedienung durch unsere Berufsfachschüler*innen eingenommen. Hier umfasst das Angebot abwechslungsreiche, frisch zubereitete Menüs, die Fleisch-, Fisch- oder vegetarische Gerichte beinhalten. Das Abendessen wird als Buffet angeboten und bietet zum Ausklang des Tages kalte und warme Speisen.

Aufgrund der Coronapandemie findet im Moment keine Verpflegung in Buffetform statt.

Ausstattung der Küche

In der Lehrküche werden unsere Berufsfachschüler*innen praktisch unterrichtet und sammeln zusätzlich im täglichen Ablauf der Küche wertvolle Erfahrungen. Unsere Küche ist mit modernster Küchentechnik ausgestattet und entspricht den neusten Richtlinien des HACCP (Hazard Analysis Critical Control Points-Richtlinien – einem Qualitätsstandard für Küchen). Die Speisen werden durch Berufsfachschüler*innen unter Anleitung von qualifizierten, in der gehobenen Gastronomie ausgebildeten Küchenmeistern zubereitet. Die Küche verfügt ebenfalls über acht voll ausgestattete Meister-Arbeitsplätze, die für die Küchenmeisterausbildung genutzt werden. In der Patisserie kreieren unser Konditormeister und unsere Schüler*innen Pralinen, Gebäck sowie selbstgemachtes Eis und Dessertvariationen für die Restaurantgäste.

Dallmayr Café & Bar

Im Erdgeschoss lädt die Dallmayr Cafè & Bar unsere Schüler*innen, Studierenden und Gäste zum Entspannen und Genießen ein. Das Angebot umfasst diverse leckere Kaffeespezialitäten. Im Sommer lädt die Terrasse zum Verweilen ein.

Sport und Freizeit

Die Betreuer unseres Wohnheims bieten für alle Unternehmungslustigen regelmäßig Ausflüge und Aktivitäten an. Wanderungen in der Gemeinschaft, shoppen in Salzburg oder touristische Ausflüge in der näheren Umgebung werden regelmäßig organisiert. Aber auch sportlich interessierte Wohnheimbewohner*innen kommen nicht zu kurz. In der näheren Umgebung besteht die Möglichkeit zum Mountainbiking, Basketball spielen, Snowboarden, Golfen, Ski fahren, Wandern, Klettern, Radfahren, Schwimmen, Tennis spielen, Rafting und Canyoning.

Professionell eingerichtete Fitnessstudios und die Therme in Bad Reichenhall bieten die Möglichkeit sich sportlich zu betätigen oder einfach zu relaxen und abzuschalten.

Die nahegelegene Alte Saline Bad Reichenhall bietet ein abwechslungsreiches Kulturprogramm mit Konzerten, Theateraufführungen und Kabaretts an, und auch die Salzburger Altstadt ist ein beliebtes Ausflugsziel für kulturelle oder touristische Unternehmungen.