Zum Hauptinhalt springen

Ausbildereignungskurs

Die Ausbildung der Ausbilder

Sie möchten junge Menschen kompetent ausbilden und Ihr langjähriges Fachwissen weitergeben?

Als Ausbilder im Betrieb erhalten Sie die Gelegenheit, genau dies zu tun. Ausbilder sind die Schnittstelle zwischen dem Unternehmen und den Auszubildenden. Leisten Sie einen entscheidenden Beitrag zur Zukunftsfähigkeit des Unternehmens und legen Sie den Grundstein für die berufliche Laufbahn des Unternehmensnachwuchses. Um dieser verantwortungsvollen Aufgabe gerecht zu werden , benötigen Sie die Ausbildung der Ausbilder. In dem branchenunabhängigen Kurs lernen Sie, wie Sie anschaulich berufsbezogenenes Wissen vermitteln und den Ausbildungsablauf organisieren.  Die abschließende Prüfung bei der IHK für München und Oberbayern stellt sicher, dass Sie über die didaktischen und organisatorischen Kompetenzen verfügen.  Bereiten Sie die nächste Generation von Fachkräften optimal auf ihre Aufgaben vor.

Die vier Handlungsfelder des Ausbildereignungskurses umfassen:

  • Ausbildungsvoraussetzungen der Azubis prüfen und die Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und die Einstellung von Azubis mitorganisieren
  • Ausbildung durchführen und überwachen
  • Ausbildung abschließen: Prüfungen planen und durchführen sowie Zeugnisse ausstellen

 

Dauer: 2 Wochen (Vollzeit) Weiterbildungsbeginn: Januar 2020
Unterrichtssprache: Deutsch Voraussetzungen: abgeschlossene Berufsausbildung
Anmeldeschluss: 01. Dezember 2019

Für Ihre Anmeldung benötigen wir folgende Unterlagen

  • das ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular
  • eine Kopie Ihres Abschlusszeugnisses Ihrer Ausbildung (Gesellenbrief)
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • zwei lose Passbilder

Downloads

Alle Informationen zum Download

Infos anfordern:

* Pflichtfelder